Horizonte-Stipendienprogramm

Vielfalt in Bildung und Erziehung leben

Ziel des Horizonte-Stipendienprogramms ist es, die Vielfalt unserer Gesellschaft auch beim Personal in Schulen und Kindertagestätten abzubilden. Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher mit vielfältigen Kultur- und Lebenshintergründen sind in deutschen Kindertagesstätten und Schulen noch keine Normalität. Doch gerade sie haben vor dem Hintergrund ihrer eigenen Bildungsbiografie oft besondere Potenziale, die es zu nutzen gilt. Lehrkräfte und Erzieher mit Migrationshintergrund können Sprachvorbilder und Brückenbauer sein. Außerdem haben sie ein hohes Interesse an einem wertschätzenden, professionellen Umgang mit Differenz. Umso wichtiger ist es, sie an der Erziehung und Bildung der nachfolgenden Generationen zu beteiligen.

Ein Name, zwei Stipendienprogramme

Horizonte unterteilt sich in zwei Bereiche: Das Programm für Lehramtsstudierende und Lehrkräfte mit Migrationshintergrund und das Angebot für angehende Erzieherinnen und Erzieher. Für beide Gruppen beinhaltet das mehrjährige Stipendium neben einer finanziellen Unterstützung eine ideelle Förderung mit Seminaren und Akademien. Angehende Lehrkräfte können in den Seminaren Netzwerke für das spätere Berufsleben aufbauen, ihre Stärken in Coaching-Gesprächen definieren und je nach individuellem thematischem Schwerpunkt Kurse etwa zur Stimmbildung, Medienpädagogik oder zum Schulmanagement belegen. Die zukünftigen Erzieherinnen und Erzieher nehmen zweimal jährlich an mehrtägigen Lernwerkstätten teil und erarbeiten Inhalte wie vorurteilsbewusste Bildung, Entwicklungspsychologie, Be- und Entlastung im Beruf oder aktuelle Bildungsthemen. In gemeinsamen Netzwerkakademien tauschen sich die beiden Berufsgruppen aus und erweitern ihren Blick.Darüber hinaus gehört zu Horizonte weiterführende Aktivitäten der entstandenen Netzwerke und Kooperationen mit anzustoßen, um die Ziele und Ansätze in den Regionen zu verankern und zu verstetigen.

Programm mit Geschichte

Das Horizonte-Stipendienprogramm für Lehramtsstudierende mit Migrationshintergrund wurde 2008 entwickelt. Insgesamt etwa 170 junge Lehrkräfte mit 45 verschiedenen Migrationsbiographien wurden und werden durch Horizonte in ihrer pädagogischen Ausbildung begleitet. Das Stipendium für angehende Erzieherinnen und Erzieher hat die Hertie-Stiftung 2011 ins Leben gerufen. Hier werden bis zum Ende des Programms 2017 45 engagierte Stipendiaten  auf ihrem Weg in die pädagogische Praxis gefördert worden sein.

Hertie-Stiftung übergibt das Programm

Das Horizonte-Programm wird 2017 von der Hertie-Stiftung beendet. In Hamburg wird das Stipendium von der Claussen-Simon-Stiftung zusammen mit der Jürgen Sengpiel Stiftung und der Dürr-Stiftung fortgeführt. Bewerbungen für Studierende an der Universität Hamburg für das Wintersemester 2016/17 sind ab 1. Juni bis zum 31. Juli 2016 möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Horizonte-Stipendium

Partner

Zahlreiche Partner, wie Stiftungen, Universitäten, Fachschulen und Landesministerien, unterstützen die Gemeinnützige Hertie-Stiftung bei der Durchführung des Horizonte-Stipendienprogramms an den einzelnen Standorten in Deutschland. 

Weitere Informationen

www.horizonte.ghst.de

Publikationen

Leitfäden zum Thema frühkindliche Bildung

Pädagogische Fachkräfte zu finden, sie zu fördern und in der Praxis fortzubilden – dies stellt in Zeiten von Fachkräftemangel, hohen gesellschaftlichen Erwartungen und einer stetig zunehmenden Nachfrage nach Krippen- und Kita-Plätzen eine enorme Herausforderung für kommunale Entscheider, Fach(hoch)schullehrende sowie für Kita-Träger und Leitungskräfte dar.

Die Erfahrungen aus unseren Projekten frühstart, Horizonte und Fit für die Kita! haben wir in drei Praxisbroschüren zusammengefasst, die Sie hier downloaden oder bei uns bestellen können. Sie finden darin Ansätze, Ideen und Anregungen zu den Themen Fachkräftegewinnung und -förderung sowie zur Fortbildung des gesamten Kita-Teams. Alle drei Publikationen zeichnen sich durch einen starken Praxisbezug und eine hohe Nutzerorientierung aus.

Horizonte bietet Anregungen, wie Sie engagierte Fachkräfte während ihrer Ausbildung zusätzlich fördern und bei der Professionalisierung ihres Wissens und ihrer persönlichen Ressourcen weiter unterstützen können. Die Broschüre enthält sowohl unsere Fortbildungsthemen als auch Expertentexte mit zusätzlichen Übungs- und Reflexions-aufgaben für die Anwendung in der Praxis.

frühstart – ein Fortbildungsprogramm für das gesamte Kita-Team: Seit über 10 Jahren werden für Teams und Leitungen von Einrichtungen in Gebieten mit besonderen Herausforderungen die passenden Inhalte zu den Themen Vielfalt, Eltern und Sprache entwickelt. Wie Sie diese Themen Ihren Einrichtungen, Mitarbeitern oder Ihrem Netzwerk anbieten können, das erfahren Sie in der vorliegenden Broschüre.

 

 

Fit für die Kita!: Sie suchen nach Ideen, um zusätzliche Zielgruppen für den Erzieherberuf zu begeistern? Dann ist der Praxisleitfaden „Fit für die Kita“ für Sie das Richtige.

Sie haben Rückfragen, wie Sie die Ansätze und Themen, in die Praxis transferieren können? Sie möchten Teile der Konzepte übernehmen und brauchen noch eine Beratung? Sehr gerne stehen wir Ihnen für einen Austausch zur Verfügung!

Kontakt

Photo of Katharina  Lezius
Katharina Lezius
Leiterin
+49 69 66 07 56-160
LeziusKghst.de

Pressekontakt

Photo of Julia  Riedel
Julia Riedel
Teamleitung
+49 69 66 07 56-162
RiedelJghst.de