Mehr Chancengerechtigkeit schon in der Kita

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung weitet ihre Bildungsoffensive "frühstart" nach Bayern aus. Das Qualifizierungsprogramm richtet sich an Kita-Fachkräfte an Standorten mit besonderen Herausforderungen, in denen unterschiedliche Lebensformen, Sprachen und Kulturen aufeinandertreffen. In den kommenden zwei Jahren erweitern die 13 beteiligten Nürnberger Kitas ihre Kompetenzen für die Themen „Vielfalt gestalten“, „Eltern beteiligen“, „Sprache fördern“. Ziel ist, die Qualität der pädagogischen Arbeit zu optimieren, um die Kinder frühzeitig und mit Unterstützung durch Eltern und Erzieher gestärkt in die Welt der Vielfalt zu schicken.

Mehr...

Ausschreibungen


Mehr zu den Bewerbungsverfahren unserer aktuellen Ausschreibungen und wie Sie schnell und mühelos von neuen Ausschreibungen erfahren, finden Sie hier.

 

Herzlich Willkommen!

Am 5. September begannen die feierlichen Aufnahmezeremonien für 163 Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund, die zum neuen Schuljahr in 14 Bundesländern in das START-Stipendienprogramm aufgenommen werden. Als Voraussetzung für das Stipendium bringen die Jugendlichen gesellschaftliches Engagement und gute schulische Leistungen mit. Auf ihrem Weg zum Abitur oder Fachabitur begleitet sie START mit einer materiellen und einer ideellen Förderung. Diese ermöglicht die START-Stiftung – ein Projekt der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung – gGmbH zusammen mit rund 120 Partnern. Foto: Dennis Möbus

Mehr ...

Magazin 105

Blättern Sie durch die aktuelle Ausgabe des Magazins der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung unter www.ghst.de/105-08

 

Kunst und Hirnforschung

Am Donnerstag, den 11.09. hielt  Prof. Wolf Singer im Frankfurter Städel Museum einen Vortrag zum Thema Kunst und Hirnforschung. Er erläuterte, welche Wege zwischen den scheinbar so verschiedenen Welten gegenwärtig gangbar sind. Anschließend diskutierte er mit dem Frankfurter Bildhauer Tobias Rehberger. Es moderierte Julia Voss von der FAZ. Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe "Hirnforschung, was kannst du? – Potenziale und Grenzen" und ist eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Zum Live Stream bei FAZ.NET

Mehr ...

 

 

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen der Hertie-Stiftung und ihrer Töchter in den kommenden Monaten finden Sie hier.