START-Stiftung

Capacity Building für gesellschaftliche Gestalter von Heute

Die START-Stiftung setzt sich für eine demokratische, pluralistische und inklusive Gesellschaft ein. START gewinnt, befähigt und prägt herausragende junge Menschen mit Migrationserfahrung. Im Rahmen eines dreijährigen Förderprogramms bieten wir ihnen eine lebensbereichernde Erfahrung. Wir vermitteln Werte und Kompetenzen zur aktiven Mitgestaltung unserer Gesellschaft und Demokratie. Die Jugendlichen erfahren darüber hinaus, wie sie wirksam Verantwortung übernehmen und selbst als Vorbilder für andere tätig werden.

Das Capacity Building umfasst eine materielle sowie eine ideelle Förderung. Der Fokus liegt auf Persönlichkeitsentwicklung und Engagementförderung. START begleitet die jungen Menschen auf ihrem Weg mit einer individuellen Betreuung sowie hochwertigen Seminaren, Workshops und Exkursionen.

In das Schuljahr 2018/19 starten 190 Jugendliche mit einer Förderung. Erstmals ist START nun auch in Bayern aktiv.

Wie alles begann

START wurde 2002 von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung ins Leben gerufen, seit 2007 wird es von der START-Stiftung gGmbH durchgeführt. Mittlerweile profitierten mehr als 2.000 aktuelle und ehemalige Stipendiaten von der finanziellen und ideellen Förderung.

START und seine engagierten Partner

START verdankt seinen Erfolg starken und verlässlichen Partnern. Bildungs- und Kultusministerien der Länder, Kommunen, Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen unterstützen START und seine Weiterentwicklung auf vielfältige Weise.

START - #DemokratieStärken

Unter dem Motto #DemokratieStärken kamen vom 11. bis 13. Juni 2018 rund 200 START-Absolvent*innen mit Akteurinnen und Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien und Zivilgesellschaft zusammen. Im Mittelpunkt der Begegnungen standen Fragen zur Zukunft unserer Gesellschaft und dem Beitrag unserer START-Community:

Was kann ich für eine starke und demokratische Gesellschaft tun? Wie kann gesellschaftlicher Zusammenhalt jenseits von kulturellen und religiösen Unterschieden gelingen? oder Was ist meine Rolle in der Gesellschaft und wie kann ich mich für ein demokratisches Miteinander engagieren? 

Sehen Sie selbst.

Pressestimmen

Stipendien für Migranten

Viele junge Migranten arbeiten hart daran, es besser zu haben als ihre Eltern, die vielleicht sogar als Analphabeten nach Deutschland gekommen sind.... mehr

Kontakt

START-Stiftung gGmbH
Friedrichstr. 34
60323 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 300 388 - 400
Fax: +49 69 300 388 - 499
E-Mail: infostart-stiftung.de
Web: www.start-stiftung.de

Pressekontakt

Carmen Jacobi
+49 69 66 07 56-155
kommunikationghst.de
Ronald Menzel-Nazarov