Studentische Redakteure (m/w/d) für den Neuro-Blog

Jobs
|
05.06.2024

Für den Neuro-Blog suchen wir ab 01.09.2024 oder 01.01.2025 studentische Redakteure (m/w/d)

Die Arbeit der Hertie-Stiftung konzentriert sich auf zwei Leitthemen: Gehirn erforschen und Demokratie stärken. Die Projekte der Stiftung setzen modellhafte Impulse innerhalb dieser Themen. Im Fokus stehen dabei immer der Mensch und die konkrete Verbesserung seiner Lebensbedingungen.

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung wurde 1974 von den Erben des Kaufhausinhabers Georg Karg ins Leben gerufen und ist heute eine der größten weltanschaulich unabhängigen und unternehmerisch ungebundenen Stiftungen in Deutschland.

Seit April 2021 betreibt die Gemeinnützige Hertie-Stiftung auf der Plattform scilogs.de des Verlags Spektrum der Wissenschaft den Blog „Hirn und weg“, bei dem es rund um das Thema Gehirn geht https://scilogs.spektrum.de/hirn-und-weg/.

Angesprochen werden Menschen ohne explizites Fachwissen, die mit wissenswerten, kreativ aufbereiteten Beiträgen für das Gehirn und die Hirnforschung begeistert werden sollen.

Für die Blog-Redaktion suchen wir

Studierende aus den Bereichen Medizin, Naturwissenschaften oder Psychologie

ab dem 01.09.2024 bzw. zum 01.01.2025 oder auch später

  • mit Gespür für spannende lebensnahe Fragen und Fakten rund um das Gehirn und Freude am Dialog mit anderen
  • Spaß an einfallsreicher Aufbereitung von Wissen in verständlicher Sprache, gegebenenfalls sogar erste Erfahrung als Bloggerin oder Blogger oder in einer anderen Form der Wissensvermittlung und -kommunikation
  • Erfahrung mit WordPress und in Bildbearbeitung sind von Vorteil

Aufgaben

  • Themenrecherche und monatliche Erstellung eines Blogbeitrags  
  • Management der Community
  • Unterstützung bei Bekanntmachung des Blogs
  • Teilnahme an der monatlichen virtuellen Redaktionssitzung

Wir bieten Dir

  • einen Vertrag als studentische Hilfskraft mit 20 Stunden im Monat zunächst für ein Jahr (mit Option auf Verlängerung)
  • Redaktionelle Unterstützung durch die Hertie-Stiftung und bei Bedarf eines Redakteurs des Spektrum Verlags 
  • Teilnahme an Fortbildungen rund um das Thema Wissenschaftskommunikation

Hast Du Interesse? Wenn Du noch mindestens ein Jahr Studierendenstatus hast, dann sende Deine Bewerbung  inklusive Lebenslauf   und präferiertem Beginn sowie einen selbst gestalteten Blogbeitrag zu einem Thema eigener Wahl – natürlich sollte es dabei um das Gehirn gehen - via  E-Mail an: bewerbung@ghst.de. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2024.

Fragen beantworten Dir Julia  Ihmels unter Tel. 069 660756-162 und Dr. Alexandra Pötzsch   unter   Tel. 069   660756-159