Pressemitteilung im Detail

Eine Pressemitteilung der Gemeinnützigen Hertie Stiftung

#InvestInDemocracy

31 Demokratie-Projekte crowdfunden, um ihre Ideen für gesellschaftlichen Zusammenhalt umzusetzen.

  • Bis zum 1. Juni sammeln Projekte auf mitwirken-crowd.de finanzielle Unterstützung. 
  • Hertie-Stiftung vergibt zusätzlich 200.000 Euro Preisgeld an Demokratie-Initiativen aus ganz Deutschland. 

Frankfurt, 4. Mai 2022. 31 Demokratie-Projekte sind heute in den vierwöchigen Crowdfunding-Contest von MITWIRKEN – dem Hertie-Förderprogramm für gelebte Demokratie gestartet. Bis zum 1. Juni 2022 können sie auf der Crowdfunding-Plattform mitwirken-crowd.de finanziell unterstützt werden, damit sie ihre Ideen für ein besseres gesellschaftliches Miteinander umsetzen können.  

Von Bildungsangeboten zu Fake News über Beratungs- und Integrationsangebote für Menschen mit Fluchtgeschichte, Dialog- und Begegnungsformate von Menschen mit und ohne festen Wohnsitz bis hin zu Beteiligungsmodellen an Schulen: Das Spektrum der teilnehmenden Demokratie-Projekte ist vielfältig.  

„Gerade in Zeiten, in denen die Corona-Pandemie und der Angriffskrieg auf einen souveränen europäischen Staat die Demokratie auf den Prüfstand stellen, ist es umso wichtiger, dass wir Projekte in der Umsetzung unterstützen, die zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen. Es ist an uns, uns im täglichen Umgang mit unseren Mitmenschen für ein demokratisches Miteinander stark zu machen und in gelebte Demokratie zu investieren – mit Engagement und finanzieller Unterstützung,“ erklärt Kirsten Keppeler, Leiterin MITWIRKEN. 

Die Spenderinnen und Spender entscheiden, wer gewinnt 

Der Wettbewerb – und damit die Vergabe der Preisgelder – wird von den Unterstützenden entschieden. Die 20 Projekte, die bei Abschluss des Crowdfunding-Contests am 1. Juni 2022 ihr Fundingziel erreicht haben und die meisten Personen davon überzeugen konnten, einen beliebigen Betrag für ihre Kampagne zu spenden, erhalten 
zusätzlich zu den selbst eingeworbenen Spenden Preisgelder in Höhe von insgesamt 200.000 Euro von der Hertie-Stiftung. 

Weitere Informationen 

Im Vorfeld des MITWIRKEN Crowdfunding-Contests erhalten die ausgewählten Projekte über mehrere Wochen verschiedene Qualifizierungsangebote, die sie dazu befähigen, eine eigene Crowdfunding-Kampagne zu erstellen, um innerhalb von vier Wochen die für   ihre Umsetzung notwendigen finanziellen Mittel einzuwerben. Die Projekte engagieren sich in den Bereichen Partizipation, Dialog, Vielfalt, Teilhabe, Transparenz und Demokratie.  

Pressekontakt

Kornelia Hrgovic
Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Tel. +49 69 660756 - 171
E-Mail: HrgovicK(at)ghst.de

Jo Kurzner
Pressebüro MITWIRKEN
c/o neues handeln AG
Tel.: +49 221 16082 - 16
E-Mail: presse.mitwirken(at)neueshandeln.de

Über MITWIRKEN – Das Hertie-Förderprogramm für gelebte Demokratie  

MITWIRKEN ist das Förderprogramm für gelebte Demokratie, das 2020 von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung initiiert wurde. Mit einer Kombination aus Fördergeldern, Crowdfunding und bedarfsorientierter Projektbegleitung werden wirksame Projekte und Projektideen, die sich für Demokratie und gesellschaftlichen Zusammenhalt einsetzen, identifiziert, gefördert, finanziert und bis zur Verstetigung begleitet.  
www.jetzt-mitwirken.de
mitwirken-crowd.de  
www.facebook.com/jetztmitwirken