Pressemitteilung im Detail

Eine Pressemitteilung der Gemeinnützigen Hertie Stiftung

Projekte gesucht für MITWIRKEN Crowdfunding-Contest

MITWIRKEN - das Hertie-Förderprogramm für gelebte Demokratie startet Bewerbungsphase für Crowdfunding-Contest.

Frankfurt, 3. November 2020. Heute startet die Bewerbungsphase für den Crowdfunding-Contest von MITWIRKEN - Das Hertie-Förderprogramm für gelebte Demokratie. Gesucht werden Projekte, die selbst anpacken und gelebte Demokratie stärken, indem sie Dialog anregen oder Partizipation gestalten, Vielfalt stärken oder Teilhabe ermöglichen, Trangsparenz schaffen oder Demokratie vermitteln.

Alle können mitwirken

Ob Social Startup, private Initiative, Arbeitsgruppe eines Wohlfahrsverbandes oder gemeinnütziger Verein: Alle können mitmachen. Ihre Bewerbung können Demokratie-Projekte bis zum 8. Dezember 2020 auf www.jetzt-mitwirken.de einreichen.

"Die Möglichkeiten, sich für Demokratie im Alltag einzusetzen und andere dazu zu motivieren, sind vielfältig: Das können Bürgerbeteiligungen oder moderierte Gespräche zwischen Menschen mit gegensätzlichen Ansichten sein. Ebenso sind Projekte beispielhaft, die junge Menschen für demokratische Prozesse begeistern, Seniorinnen und Senioren am gesellschaftlichen Leben teilhaben lasen oder Diversität in der Medienbranche erhöhen und Vieles mehr. Dieses Engagement will die Hertie-Stiftung mit MITWIRKEN fördern", konkretisiert Kristen Keppeler, Projektleiterin MITWIRKEN, die Handlungsfelder des Programms.

Es geht nicht allein ums Geld

Die Hertie Stiftung bietet den ausgewählten Demokratie-Projekten ein intensives Proram aus Workshops und Webinaren zur Vorbereitung auf das Crowdfunding an. Die Teilnehmenden lernen, wie sie eine Crowdfunding-Kampagne aufbauen und wie man Unterstützerinnen und Unterstützer - die Crowd - für sichgewinnt. Außerdem stehen ihnen professionelle Coaches beratend zur Seite, damit sie am 21. April 2021 in den vierwöchigen Contest starten können. Das Crowdfunding ermöglicht es den Initiatorinnen und Initiatoren der Projekte, nicht nur ihre Arbeit zu finanzieren, sondern auch ihre Idee zu schärfen, ihre Community zu erweitern und Kommunikationsstrategien zu optimieren.

Die Crowd bestimmt mit

Nach Ablauf des Contests erhalten die 20 Projekte mit den meisten Unterstützerinnen und Unterstützern zusätzlich zu ihren Funding Preisgelder in Höhe von insgesamt 200.000 Euro von der Hertie-Stiftung. Damit entscheidet die Crowd ganz demokratisch über die Vergabe der Preisgelder.

Website: www.jetzt-mitwirken.de
Facebook:www.facebook.com/jetztmitwirken

Pressekontakt:

Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Kornelia Hrgovic
T. 069 660756-171
Hrgovick@ghst.de