Blue Brain Club

Spielerisch das Gehirn entdecken

Game-based Learning für die Mittelstufe

Mit der kostenlosen Multiplayer-Lernsoftware Blue Brain Club erforschen Schülerinnen und Schüler gemeinsam das Gehirn. Das webbasierte Spiel richtet sich an den Biologieunterricht der Sekundarstufe 1 an weiterführenden Schulen.

Zur Website von Blue Brain Club

Ziel ist die explorative und durch das zeitgemäße digitale Medium motivierende Vermittlung der wichtigsten Funktionen des Gehirns. Ergänzend zu den in der Sekundarstufe behandelten Themen „Sinne“ und „Drogen“ kommen mit Blue Brain Club weitere wichtige Vorgänge des Gehirns über den digitalen Raum ins Klassenzimmer.

Blue Brain Club ist eine kostenlose Multiplayer-Lernsoftware für PCs, Tablets und Smartphones. Es lässt sich über das LAN- oder WLAN-Netzwerk der Schule ohne Installation ausführen. Anleitungen und weiterführende Informationen unter www.bluebrainclub.de

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können alle Klassen an weiterführenden Schulen im gesamten Bundesgebiet, die Blue Brain Club im Unterricht einsetzen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt durch die Lehrkraft direkt auf der Homepage von Blue Brain Club. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu den Inhalten und Einsatzmöglichkeiten. www.bluebrainclub.de/login

Technische Voraussetzungen

Für die Durchführung benötigen Sie an Ihrer Schule ein Netzwerk (LAN oder W-LAN), in dem die Schüler mit den vorhandenen Endgeräten (Desktop-PCs, Laptops, Tablets oder Smartphones) Zugang zum Internet haben. Für einen reibungslosen Ablauf sollten Downloadraten von mindestens 10-20 Mbit/s vorhanden sein. Blue Brain Club funktioniert auf Geräten mit allen gängigen Betriebssystemen. Folgende Browser werden unterstützt (bitte immer aktuelle Versionen verwenden): Chrome, Edge, Firefox, Internet Explorer, Safari. 

Kontakt

Dr. Alexander Lehmann
+49 69 66 07 56 - 193
LehmannAghst.de

Pressekontakt

Fabian Famulok
+49 69 660 756–165
FamulokFghst.de

Erfahrungsbericht

Der Schulleiter und Lehrer Alwin Zeiß hat die Lernsoftware Blue Brain Club bereits im Klassenverband getestet und berichtet im Interview, welches Potenzial er im Einsatz dieses Serious Game für den Schulunterricht sieht.

Lesen Sie hier das Interview