Gehirn erforschen

Gehirn erforschen.

Gehirn erforschen.

Mit einem Fördervolumen von ca. 9 Mio. € pro Jahr ist die Hertie-Stiftung der größte private Förderer der Hirnforschung in Deutschland und der drittgrößte in Europa. Im Bereich der Multiplen Sklerose ist die Stiftung die führende Förderinstitution sowohl in der Forschung als auch im Bereich der Selbsthilfe.

Mehr erfahren

Demokratie stärken

Demokratie stärken.

Demokratie stärken.

Eine Demokratie ist nur so stark wie die Menschen, die sie tragen. Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung unterstützt Personen, die sich für das Gemeinwesen engagieren, sie macht Bildungsangebote für Verantwortungsträger und sie fördert Talente. In eigenen Projekten und gemeinsam mit Partnern arbeitet sie vor allem in den drei Bereichen Gutes Regieren, Demokratische Öffentlichkeit und Gesellschaftlicher Zusammenhalt.

Mehr erfahren

ANSTOSSEN. BEWEGEN. WIRKEN.

Aktueller Hinweis

Veranstaltungen abgesagt

Bis auf Weiteres finden wegen des Coronavirus SARS-CoV-2 keine öffentlichen Veranstaltungen der Hertie-Stiftung mit Publikum statt. Geplante Veranstaltungen werden, sofern möglich, als virtuelle/digitale Formate durchgeführt. Wir möchten unnötige Gesundheitsrisiken vermeiden. Für Rückfragen stehen wir gern jederzeit zur Verfügung.

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung

Die Arbeit der Hertie-Stiftung konzentriert sich auf zwei Leitthemen: Gehirn erforschen und Demokratie stärken. Die Projekte der Stiftung setzen modellhafte Impulse innerhalb dieser Themen.

Im Fokus stehen dabei immer der Mensch und die konkrete Verbesserung seiner Lebensbedingungen. Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung wurde 1974 von den Erben des Kaufhausinhabers Georg Karg ins Leben gerufen und ist heute eine der größten weltanschaulich unabhängigen und unternehmerisch ungebundenen Stiftungen in Deutschland.

Mehr über die Hertie-Stiftung