Neurowissenschaftliche Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungsformate für wichtige neurowissenschaftliche Erkenntnisse

Veranstaltungen zu aktuellen Entwicklungen in der Hirnforschung

Die neurowissenschaftlichen Veranstaltungen Der Hertie-Stiftung geben der Öffentlichkeit Einblicke in die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung.

Das Gehirn der Zukunft

Die Digitalisierung hat längst alle Bereiche unseres Lebens durchdrungen und macht auch vor dem menschlichen Gehirn nicht Halt. Die neuen Möglichkeiten bringen Visionen von großen Entwicklungen in Wirtschaft, Forschung und natürlich auch der Hirnforschung mit sich, gleichzeitig gibt es weitreichende Diskussionen, ob alle möglich erscheinenden Entwicklungen ethisch vertretbar sind. Neuronale Netze, künstliche Intelligenz (KI), autonome Systeme – die Digitalisierung ist angewiesen auf neurowissenschaftliche Erkenntnisse. Neurowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler wiederum versprechen sich neue Wege für Forschung und Behandlung durch die rasanten Fortschritte der Digitalisierung.

Gemeinsam mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung veranstaltet die Gemeinnützige Hertie-Stiftung diese Reihe, die in Übersichtsvorträgen, Podiumsdiskussionen und Gesprächen in hochkarätiger Besetzung das "Gehirn der Zukunft" umkreist. Begleitet wird jede Veranstaltung von einem Beitrag in der FAZ und einem Video auf der Website dasGehirn.info.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und öffentlich zugänglich. Bei einzelnen Veranstaltungen ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung erforderlich.

#GehirnDerZukunft

Veranstaltungen

KI & Neurorobotik, Universität Tübingen, 13. März 2019

 Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Cyber Valley und dem Hertie-Institut für klinische Hirnforschung, Tübingen, statt.

  • Dr. Daniel Häufle, Hertie-Institut für klinische Hirnforschung
  • Prof. Dr. Catrin Misselhorn, Universität Stuttgart
  • PD Dr. Florian Röhrbein, Alfred Kärcher SE & Co. KG
  • Prof. Dr. Surjo Soekadar, Charité - Universitätsmedizin Berlin

Moderation: Joachim Müller-Jung, Frankfurter Allgemein Zeitung

13. März 2019, 18 Uhr

Geschwister-Scholl-Platz, 72074 Tübingen
Universität Tübingen, Audimax

Mehr Informationen über diese Veranstaltung

FAZ-Artikel

Begleitartikel in der FAZ als PDF lesen:
An den Schnittstellen sind wir noch in der Steinzeit (Joachim Müller-Jung)

Optogenetics, Universität Frankfurt/Campus Niederrad, 8. April 2019

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Interdisziplinären Zentrum für Neurowissenschaften, Frankfurt, statt.

  • Prof. Dr. Peter Hegemann, Humboldt-Universtität zu Berlin

8. April 2019, 18.15 Uhr

Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt
Universität Frankfurt/Campus Niederrad, Haus 22, Hörsaal 1

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr Informationen über diese Veranstaltung

FAZ-Artikel

Begleitartikel der FAZ als PDF lesen:
Bringe Licht - und das Übel schwindet in einem Augenblick? (Joachim Müller-Jung)

Connectomics, Universität Frankfurt/Campus Riedberg, 8. Mai 2019

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt, statt.

  • Prof. Dr. Moritz Helmstaedter, Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt

8. Mai 2019, 13 Uhr

Max-von-Laue-Straße 9, 60438 Frankfurt
Universität Frankfurt/Campus Riedberg, Biozentrum, Hörsaal B1

Mehr Informationen über diese Veranstaltung

FAZ-Artikel

Begleitartikel in der FAZ als PDF lesen:
Von der Vernetzung zur Intelligenz (Moritz Helmstaedter)

KI & Autonomes Fahren, Stuttgart, Max-Planck-Institut, 13. Mai 2019

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Cyber Valley und dem Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Stuttgart, statt.

  • Prof. Dr. Oliver Bendel, Hochschule für Wirtschaft FHNW
  • Dr. Corinna Bernarding, Universität des Saarlandes
  • Prof. Dr. Andreas Geiger, Max-Planck-Institut für intelligente Systeme, Universität Tübingen
  • Dr. Sebastian Söhner, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Moderation: Marco Dettweiler, Frankfurter Allgemeine Zeitung

13. Mai 2019, 18 Uhr

Heisenbergstraße 3, 70569 Stuttgart
Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Hörsaal 2D5

Mehr Informationen über diese Veranstaltung

Computational Neuroscience, Universität Frankfurt/Campus Riedberg, 4. Juni 2019

  • Prof. Dr. Andreas Herz, Ludwig-Maximilians-Universität, München

4. Juni 2019, 14 Uhr

Ruth-Moufang-Straße 2, 60438 Frankfurt
Universität Frankfurt/Campus Riedberg, Otto-Stern-Zentrum, Hörsaal OSZ 3

Mehr Informationen über diese Veranstaltung

KI & Medizin, Universität Tübingen, 30. September 2019

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Cyber Valley und der Eberhard Karls Universität Tübingen statt.

  • Prof. Philipp Berens, Universitätsklinikum Tübingen
  • Prof. Linda Breitlauch, Hochschule Trier
  • Dr. Nadine Diersch, Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen Magdeburg
  • Dr. Roman Klinger, Universität Stuttgart

Moderation: Joachim Müller-Jung, Frankfurter Allgemeine Zeitung

30. September 2019, 18 Uhr

Geschwister-Scholl-Platz, 72074 Tübingen
Universität Tübingen, Audimax

Mehr Informationen über diese Veranstaltung

KI & Ethik, Universität Stuttgart, 16. Oktober 2019

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Cyber Valley und der Universität Stuttgart statt.

  • Prof. Dr. Regina Ammicht Quinn, Universität Tübingen
  • Prof. Dr. Markus Frings, Evang. Klinikum Niederrhein
  • Dr. Christoph Peylo, Robert Bosch GmbH
  • Prof. Dr. Michael Sedlmair, Universität Stuttgart

Moderation: Carsten Knop, Frankfurter Allgemeine Zeitung

16. Oktober 2019, 18 Uhr

Keplerstraße 17, 70174 Stuttgart
Universität Stuttgart, Tiefenhörsaal, M17.02

Mehr Informationen über diese Veranstaltung

KI & Wirtschaft, Frankfurt School of Finance and Management, November (tba)

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Frankfurt School of Finance and Management statt.

  • Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber, Dalle Molle Institute for Artificial Intelligence, Lugano

Nachtgespräch mit Patrick Bernau, Wirtschaftsredakteur der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

November 2019, tba
Frankfurt School of Finance and Management, tba

Mehr Informationen über diese Veranstaltung

KI & Arbeitswelt, Universität Frankfurt/Campus Westend, 5. November 2019

Das diesjährige NeuroForum Frankfurt findet in Kooperation mit 3Sat und der Zeitschrift Gehirn & Geist statt.

  • Prof. Dr. Edmund Wascher, Technische Universität Dortmund

5. November 2019, 18.30 Uhr

Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt
Universität Frankfurt/Campus Westend, Casino

Mehr Informationen über diese Veranstaltung

Vergangene Veranstaltungsreihe

NeuroForum

Gerade in den letzten Jahren hat das Wissen über die Funktionen des Gehirns enorm zugenommen, doch bleiben die Erkenntnisse oft auf die Fachwelt beschränkt. Die Hertie-Stiftung möchte deshalb mit der Veranstaltungsreihe „NeuroForum Frankfurt" aktuelle Entdeckungen und Entwicklungen der Hirnforschung der interessierten Öffentlichkeit nahebringen.

Die Reihe "NeuroForum" wird medial begleitet von Gert Scobel und der Sendung "scobel" auf 3sat.

NeuroForum 2018: "Die Kunst der Entscheidung"

Das NeuroForum 2018 fand am 24. Oktober 2018 im Festsaal der Goethe-Universität Frankfurt statt.

Hier finden Sie das Programm als PDF.

Vortrag 
Prof. Ralph Hertwig 
Einfache Entscheidungsregeln für eine komplexe Welt
Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin

Podiumsdiskussion 
Prof. Ralph Hertwig

Prof. Annekathrin Schacht 
Abteilung Affektive Neurowissenschaft und Psychophysiologie, Georg-Elias-Müller Institut für Psychologie, Universität Göttingen

Prof. Uwe Schimank 
Abteilung Theoretische und normative Grundlagen, SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik, Universität Bremen

Moderiert wurde das Gespräch von Gert Scobel, Redaktionsleiter und Moderator der Senderreihe "scobel". Die Sendung wurde am 25.10. um 21:00 Uhr auf 3Sat ausgestrahlt.

Bisherige Veranstaltungen