Das Gehirn der Zukunft

Künstliche Intelligenz, neuronale Netze, autonome Systeme: Die Digitalisierung durchdringt alles. Visionäre aus Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft werfen einen Blick auf das Gehirn von morgen.

2. Optogenetics

8. April 2019, 18.15 Uhr
Universität Frankfurt/Campus Niederrad, Haus 22, Hörsaal 1

Prof. Dr. Peter Hegemann

Nach seinem Studium der Chemie in Münster und München promovierte Herr Professor Dr. Peter Hegemann am MPI für Biochemie in Martinsried, um nach einem Postdoc in den USA dort nach seiner Rückkehr nach Deutschland eine Arbeitsgruppe zu übernehmen. Seine erste Professur trat er 2004 an der Universität Regensburg an, bevor er 2005 als Professor für experimentelle Biophysik an die Humboldt-Universität zu Berlin wechselte. Seit 2016 ist er dort Hertie-Seniorprofessor für Neurowissenschaften. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Photobiologie von Mikroalgen, neue sensorische Photorezeptoren und Optogenetik. 2012 würdigte ihn die Gertrud Reemtsma Stiftung mit dem Zülch-Preis als einen der Mitbegründer der Optogenetik, die in den Neurowissenschaften eine Revolution ausgelöst hat, 2013 hat Herr Professor Hegemann dafür den renommierten und hochdotierten Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der DFG erhalten.

Optogenetik – Hoffnung, Erwartung und Ernüchterung

Die „Optogenetik“ ist eine noch junge Wissenschaftsdisziplin, mit der es möglich ist, einzelne Zellen bzw. Zelltypen großer Zellverbände wie z.B. dem Gehirn mit bisher unerreichter Spezifität sowie zeitlicher und räumlicher Präzision mit Licht zu aktivieren oder inaktivieren. Damit dient die Optogenetik in besonderem Maße den Neurowissenschaften, um die Funktion einzelner Zellen im großen Zeltverband des Gehirns für unsere Entwicklung, kognitiven Fähigkeiten und unser Sozialverhalten aufzuklären und schließlich zu verstehen. In besonderen Fällen eröffnet die Optogenetik auch Möglichkeiten für therapeutische Ansätze wie die Wiederherstellung des Seh- oder Hörvermögens in erblindeten oder ertaubten Patienten oder die Behandlung von Parkinson oder Epilepsie.    

Das Gehirn der Zukunft

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen der Reihe sowie detaillierte Informationen über einzelne Veranstaltungen finden Sie hier:

Veranstaltungsreihe "Das Gehirn der Zukunft"