Die gemeinnützige Hertie-Stiftung

Wir fördern    junge Menschen, Experten, Dialog, Netzwerke, Institutionen, Engagement, Austausch, Talente, Diskurse, Forschung, Wissenstransfer in den Bereichen Demokratie stärken & Gehirn erforschen.

Hertie Summit 2024

Der jährliche Hertie Summit der Fellows der Hertie-Stiftung und die Alumni Reunion der Hertie School bringen vom 5.-6. Juli 2024 rund 500 internationale Nachwuchsexpertinnen und -experten in Berlin zusammen.

Mehr Informationen und Anmeldung

Wer wir sindDie Gemeinnützige Hertie-Stiftung fördert Neurowissenschaften und Demokratie und führt Projekte zur Marktreife mit langfristiger Beständigkeit.

Demokratie stärken.  Debattieren, im Kommunalparlament entscheiden, Projekte professionell managen: Die Initiativen der Hertie Stiftung vermitteln Kenntnisse und Kompetenzen, die in der Demokratie wichtig sind. 

Gehirn erforschen. Die Hertie-Stiftung stellt in ihrem Arbeitsgebiet „Gehirn erforschen“ die Funktionsweise des Gehirns und die Bekämpfung seiner Erkrankungen in den Mittelpunkt. Schwerpunkte bilden die Förderung klinischer Hirnforschung und Projekte im Bereich der Grundlagenforschung sowie die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Aus unserem Programm

Jugend entscheidet

Das Hertie-Programm für innovative Kommunen. Mit einem einfachen Instrument geben Kommunen konkrete Entscheidungen an Jugendliche ab.

Mehr erfahren

Hertie Network & Academy

Das Hertie Network of Excellence in Clinical Neuroscience und die Hertie Academy of Clinical Neuroscience fördern und vernetzen exzellente Neurowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler.  Die besten Köpfe aus Forschung und klinischer Anwendung.

Hertie Network kennenlernen

Beruf:Politik

Die Demokratie steht unter Druck, das Vertrauen in die Politik erodiert. Das Projekt „Beruf:Politik“ soll dem entgegenwirken.

Mehr über das Projekt Beruf:Politik

Hertie AI

Mit dem Hertie Institute for Artificial Intelligence in Brain Health (Hertie AI)  entsteht in Tübingen ein deutschlandweit einzigartiges Institut, an dem die frühe Diagnose von Erkrankungen des Nervensystems und ihre Prävention mit Hilfe von Methoden der Künstlichen Intelligenz im Vordergrund stehen.

Hertie AI kennenlernen

Fonds gegen Antisemitismus

Mit dem "Fonds für Antisemitismus-Bekämpfung und Aufklärung" fördert die Hertie-Stiftung über ihr bereits vorhandenes Engagement hinaus zusätzlich Projekte und Initiativen, die sich für die Erforschung und Bekämpfung des Antisemitismus und für jüdisches Leben in Deutschland einsetzen.

Mehr über den Fonds

Hertie-Institut für klinische Hirnforschung

Das Hertie-Institut für klinische Hirnforschung Tübingen ist das bundesweit größte und modernste Zentrum zur Erforschung neurologischer Erkrankungen. Die Mission: Grundlagen für die Medizin von morgen schaffen.

Mehr über das HIH

Hertie-Kommission Demokratie und Bildung

Wie können schulische Angebote zur Stärkung unserer Demokratie beitragen? Erarbeitung von Empfehlungen durch die Hertie-Kommission.

Mehr über die Kommission erfahren

Eric Kandel Prize

 Mit dem Eric Kandel Young Neuroscientists Prize möchte die Hertie-Stiftung herausragenden wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der Neurowissenschaften für seine Leistungen auszeichnen und zum Fortkommen in der Forschendenlaufbahn beitragen.

Mehr über den Preis erfahren

Jugend debattiert

Die Hertie-Stiftung ermutigt Schüler mit „Jugend debattiert", im Debattentraining ihre sprachliche, politische und persönliche Bildung zu verbessern. Jugend debattiert: Weil Kontroversen lohnen.

Zum Programm

Hertie-Preis und Förderung

Wir vergeben den Hertie-Preis und verschiedene Förderungen an Individuen, Verbände und Initiativen im Bereich der Multiplen Sklerose und anderer neurologischer Erkrankungen. 

Mehr über den Preis & die Förderung

MS-Forschung

Die Hertie-Stiftung fördert über medMS Ärztinnen und Ärzte sowie Doktorandinnen und Doktoranden in ihrer Forschung an der Erkrankung Multiple Sklerose und unterstützt Forschende bei der Erkundung nicht-medikamentöser Therapien.

Mehr zum Thema MS-Forschung

Europäisches Dienstjahr

Um Europa stark und lebendig zu halten, bedarf es permanenter Mitgestaltung. Wie kann ein europäisches Dienstjahr zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts beitragen? Das untersucht eine Machbarkeitsstudie der Hertie-Stiftung. 

 Zur Machbarkeitsstudie

Business Council for Democracy

Bürger und Unternehmen gemeinsam für offene Debatten und Konsensfähigkeit. Wie wirken sich digitale Prozesse auf unsere Demokratie aus? Gemeinsam mit Unternehmen wollen wir grundlegende Kenntnisse und Kompetenzen dafür vermitteln.

Mehr über #BC4D erfahren